Scroll to top
Kontakt
office@snowcorn.com
Tel: +43 660 6565056

Infos schnell erfassen und besser lernen!

In einer schnelllebigen Welt, wo Informationen auf uns von überallher einprasseln, hat man als Neugründer schon einiges an Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten. Gerade im Bereich der Start Ups gibt es viele Bücher, Artikel über alle möglichen Gebiete, die sehr interessant für den Neugründer sein kann. Angefangenen von Fachartikeln über das Produkt selbst, Bücher über die Finanzierung des eigenen Unterfangens, Online Artikel über die Versteuerung der GmbH, wie man sein Produkt vermarktet, vielleicht noch ein paar Bücher über Leadership. Kurz gesagt muss man als Neugründer ein enormes Wissen anhäufen, wenn man mit seinem Produkt erfolgreich sein will. Da wäre doch die Superkraft des Schnelllesens sehr praktisch. Aber Speed Reading ist wieder eine eigene Disziplin, die es zu erlernen gilt. Und als Unternehmer hat man schon genug offene Baustellen, die man bewirtschaften muss. Aber wir können euch hier ein paar Tipps geben, die euch helfen Texte effizienter und schneller zu erfassen, um Zeit zu sparen um euch gleich dem nächsten Thema zuzuwenden.

Tipp Eins

Konzentration ist alles. Der Mensch ist nicht darauf ausgerichtet Multitaskingfähig zu sein. Daher nehmt euch die Zeit einen Artikel oder ein Buch zu lesen. Sehr erfolgreiche Menschen reservieren sich 25 Minuten. In diesem 25 Minuten kann neben die Welt untergehen und sie merken es nicht. Denn in dieser Zeit beschäftigen Sie sich ausschließlich mit einer Tätigkeit. Keine Ablenkung durch Telefon, Social Media, Mails oder Mitarbeiter. Denn die Konzentration nimmt mit jeder Störung ab, bis am Ende keine Konzentration mehr vorhanden ist. Es gibt sogar eigene Apps, die solche Zeiten mittracken. Es reicht natürlich auch der normale Countdown eures Smartphones.

Tipp Zwei

Versetzt euch in den Alpha Modus. Im normalen Alltag seid ihr immer mit Betamodus, das heißt, dass euer Gehirn mit 15 Hertz läuft. Der optimale Lernzustand findet aber im 10 Hertz Bereich statt. Um euch in den Alpha Modus zu bringen, geht auf YouTube und sucht dort nach Alpha Modus Musik. Die Videos dauern im Normalfall zwischen 2 und 3 Stunden. Also braucht ihr nicht nach einem neuen Video suchen, wenn das erste Video beendet ist.

Tipp Drei

Der normale Mensch liest einen Text, indem er die Buchstaben, Wörter und Zeilen mit den Augen abfährt. Das ist leider nicht die optimale Art einen Text zu lesen. Denn wir haben ein peripheres Sichtfeld, mit dem wir wesentlich mehr Informationen aufnehmen, als wir glauben. Schnellleser erfassen nicht einzelne Buchstaben oder Wörter, sondern sie gruppieren Wörter. Das hat den Vorteil, dass das Auge sich nicht bewegt. Und das ist der einzige Zustand, wo Informationen aufgenommene werden können. Denn wenn sich das Auge bewegt, kann es nicht lesen. So springen Sie von einer Wortgruppe zur nächsten Wortgruppe und bewegen ihre Augen schneller. Im Gegenzug nehme sie mehrere Informationen auf und lesen dadurch schneller.

Tipp Vier

Das Browserfenster schmaler machen. Dieser Tipp ist vor allem am PC sehr effizient. Viele Speedreader lesen auf sehr schmalen Bildschirmen. Dadurch können sie eine ganze Zeile in eine Wortgruppe packen und dann nicht von links nach rechts lesen, sondern von oben nach unten. Nehmen wir einen Wikipedia Eintrag. Die Zeilen sind unglaublich lang und der Leser muss eine Zeile in mehrere Wortgruppen packen. Am Ende der Zeile muss der Leser wieder in die neue Zeile hüpfen. Das kostet Zeit. Bei einem schmäleren Bildschirm entfällt diese Zeitverschwendung. Man hat eine Zeile, die aus einer oder zwei Wortgruppe(n) besteht, die man sofort erfasst und bewegt sich dann senkrecht entlang des Textes. Es braucht ein wenig Übung, da es Anfangs ungewohnt ist so zu lesen. Aber solche Praktiken können dem Leser viel Zeit verschaffen.

Tipp Fünf

Wie schon erwähnt lesen viele Speedreader am Smartphone. Um noch ein wenig schneller zu lesen, muss man das „innere laut mitlesen“ ausschalten. Das geht am effizientesten, wenn man den Text so mitscrollt, dass man immer am oberen Ende liest. Das heißt, dass man das eben gelesene weg scrollt. Und hier kommt der Kniff. Scrollt ein wenig schneller, als ihr wirklich lesen würdet. Dadurch gebt ihr eurem Gehirn gar nicht die Möglichkeit mitzusprechen. Diese Technik funktioniert natürlich auch mit einem Buch. Hier könnt ihre ein Lineal, Stift oder eine Karteikarte nehmen, um das Gelesene abzudecken.

Ihr seht, dass es eigentlich sehr einfache Tipps sind, die einfach nur ein wenig Übung benötigen. Und üben könnt ihr immer und überall, bei allen Texten. Das hat gleich zwei Vorteile. Ihr lernt etwas über eurer neues Business und trainiert eure Schnelllesen Kompetenz.

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.