fbpx
Back

Wir gestehen: Webseiten sind nutzlos!

Wir gestehen es: „Webseiten sind absolut nutzlos und reine Geldverschwendung!“ 💸🪟
 
Wie können wir das behaupten, wo Webseiten für unsere Agentur ein essenzieller Teil von Branding ist und einen Großteil unseres Umsatzes ausmachen! Um ehrlich zu sein, die Headline ist nicht unsere Meinung, sie spiegelt lediglich 9 von 10 Meinung unserer Zielgruppe wider!
 
🔨 Die meisten Handwerker und Dienstleister haben vor eine paar Jahren einmal beiläufig eine Webseite in Auftrag gegeben, weil man das ja jetzt so macht. Dementsprechend viel Wert wurde dem Projekt „Webseite“ auch beigemessen. Es wurde irgendeine Marketing-, Full-Service-, oder IT-Agentur beauftragt oder noch schlimmer, ein Freund, der sowas mit Internet schon mal gemacht hat, musste herhalten.
 
❗️Das Anfang der 2000er Jahre auch noch legitim. Die Technik war noch nicht ausgereift, es war sehr zeit- und kostenintensiv eine Webseite zu entwickeln und der Mehrwert kristallisierte sich noch nicht ganz so raus!
 
❗️Jetzt im Jahr 2022, agieren Dienstleister aber noch immer so und das ist sehr bedauerlich, denn Unternehmer, die das nicht erkennen – lassen, sehr viel Umsatz, Kunden und qualifizierte Mitarbeiter liegen. Denn:
 
1. Die Webseiten können einfach viel mehr, als noch vor zehn oder 20 Jahren! Natürlich braucht man hier Agenturen, die nicht vor 10 oder in 20 Jahren fachlich hängen geblieben sind, sondern Experten, die auch wissen, wie man dieses Know-how integrieren kann! Die Herausforderung bei Webseiten sind momentan, dass eine Webseite nicht mehr eine einfache Visitenkarte ist, die elektronisch im Internet zur Verfügung steht! Eine Webseite ist mittlerweile ein Tool für so viele Dinge!
 
❗️Eine Webseite repräsentiert eine Marke, das Unternehmen, die Personen, die in diesem Unternehmen arbeiten. Eine Webseite ist ein Portal, um Mitarbeiter zu akquirieren und Neukunden dazu zu bringen, sie auf deine Dienstleistung oder dein Produkt aufmerksam zu machen! Für manche Unternehmen ersetzen Webseiten ganze Mitarbeiter. Um aber all diese Dinge ermöglichen zu können, bedarf es eben Expertise, die immer up-to-Date sind und die vielen kleinen Unter-Disziplinen auch wissen! Denn damit eine Webseite die volle Wirkung entfalten kann, muss sie suchmaschinenoptimiert sein, die Texte müssen zielgruppenspezifisch geschrieben sein, das Branding muss passen, die Farben müssen stimmen, die Schriften müssen passen, Bilder sollten dem Kunden Lust machen, dein Produkt zu kaufen und den Bewerbern zeigen, warum er sich bei dir bewirbt! All diese Dinge sind nur ein kleiner, essenzieller Teil, die in Webseiten integriert werden müssen, damit sie ihr Potenzial entfalten können! Und genau dann funktioniert eine Webseite!
 
❗️Auch, wenn es eine gewagte Äußerung ist, wahrscheinlich 98% alle Webseiten, die existieren, erfüllen nicht mal einen kritischen Anteil dieser paar aufgezählten Dinge! Das Resultat, die Seite funktioniert gedanklich für den Unternehmer nicht.
 
2. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Webseiten sehr oft nicht nur das Unternehmen, sondern vor allem den Unternehmer widerspiegeln! D.h., dass Unternehmen, die eine gut funktionierende und ästhetische Webseite haben, weitaus unternehmerischer handeln und auch von den Kunden und Mitarbeitern als erfolgreicher wahrgenommen werden! Und sie werden so wahrgenommen, weil sie, es auch meistens sind!
 
❗️Man kann es mit Kleidung vergleichen! Einem Menschen, der einen Anzug und eine teure Uhr und polierte Schuhe anhat, schreibt man mehr Erfolg zu, als einem Menschen, der mit zerrissener Jogginghose und durchgelaufenen Schuhen durch die Straßen schlendert. Tatsache ist, dass Unternehmer, die Wert legen auf den Außenauftritt, sei es, offline oder online, wesentlich erfolgreicher sind, als ihre Mitbewerber!
 
3. Dieser Punkt ist das spannendste! Denn interessanterweise ist es so, dass gerade Dienstleister und Handwerker sehr oft im Bereich Luxus zu finden sehen! Egal ob wir vom Metalltechniker, vom Glaser, vom Gärtner, vom Tischler, vom Friseur oder vom Floristen sprechen! Alle haben etwas gemeinsam, sie verkaufen Luxus, sie verkaufen Dinge, die man nicht zum essenziellen Leben benötigt! Wenn wir jetzt ehrlich sind, es ist weder lebensnotwendig einen Kasten vom Tischler machen lassen, eine Küche vom Küchenstudio bauen zu lassen, zum Friseur oder zum Floristen zu gehen oder einen verglasten Wintergarten zu bauen!
 
❗️Genauso wenig ist es Umsatz relevant, wenn Unternehmer das machen! Eine Pflanze im Büro bringt keinen Umsatz, der Haarschnitt um 200 € bringt keinen Umsatz! Der neu angelegte Garten, den man aus dem Friseur-Studio sieht, bringt keinen unmittelbaren messbaren Umsatz! Interessanterweise bemessen trotzdem sehr viele Unternehmer, Webseiten und Social Media, inwieweit diese Dinge Umsatz relevant sind für Ihr Unternehmen! Was aber viele Unternehmen nicht sehen, dass gerade Social Media und der Webseitenauftritt, unter anderem dazu gedacht sind, sich als Unternehmen und Marke nach außen zu präsentieren! Und diese Dinge sind mittel- und langfristig die Faktoren, die diese Unternehmen helfen Neukunden und Mitarbeiter zu bekommen und auch zu halten! D.h. gerade das Image und die Außenwirkung – egal ob wir jetzt von Social Media oder im Web Auftritt sprechen – sind die Dinge, die dem Unternehmen mittel- und langfristig mehr Umsatz bringen, als viele alle Dienstleistungen es je können werden! Das haben schon so viele Unternehmen, Marken und Unternehmer selbst bewiesen. Aber trotzdem denken viele Unternehmer noch immer, dass Webseiten nichts bringen!
 
🎯 Seid ihr Handwerker oder Dienstleister (ums Haus), Klick auf folgenden Link und bucht ein kostenloses Erstgespräch! Wir sehen dann, ob wir euch helfen können und wenn, wie wir euch helfen können.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert